Mechanisch-thermische Analyse einer Düsenplatte


Die Qualität eines Granuliersystems bei der Compoundierung von Kunststoffen hängt massgeblich von den Eigenschaften der Düsenplatte ab. Ausser den strömungstechnischen Eigenschaften interessieren insbesondere auch die Durchbiegung und die mechanischen Spannungen.

Das Finite-Elemente-Modell bildet einen 15°-Sektor der Düsenplatte ab. Unter Berücksichtigung der Schraubenvorspannung, der Temperaturverteilung und der Druckkräfte konnte das mechanische Verhalten der Düsenplatte analysiert werden. Die damit gewonnen Erkenntnisse werden in zukünftige Entwicklungen dieses wichtigen Bauteils einfliessen.

 

Gestaltung und Realisation: Tonsa Design GmbH :: 2006 :: TOP