Festigkeitsnachweis einer Achterbahn-Winde


Die Fahrzeuge einer neuen Generation von Achterbahnen werden mittels einem Schlepphaken auf die für die Fahrt erforderliche Geschwindigkeit beschleunigt. Der Schlepphaken wird dabei über Drahtseile von einer Winde angetrieben.

Ein Finite-Element-Modell bildet die Winde bestehend aus Stahlrahmen, Welle und Seiltrommel ab. Die Simulation des Beschleunigungsvorgangs erlaubt die Ermittlung der Bauteilbeanspruchungen. In Kombination mit Handrechnungen konnte der Festigkeitsnachweis für alle wesentlichen Strukturbauteile erbracht werden.

Dieser Festigkeitsnachweis dient unserem Auftraggeber zur Produkt-Dokumentation gegenüber seinem Kunden und den Behörden.

 

Gestaltung und Realisation: Tonsa Design GmbH :: 2006 :: TOP